Ratgeber Sportwetten Online-Was Sie noch nicht über die Sportwetten wussten

Es ist fast unmöglich dem Thema Sportwetten aus dem Wege zu gehen, denn ob in der Zeitung, dem Fernsehen, im Internet oder aber bei Sportveranstaltungen, überall trifft der Mensch auf Wettangebote.  Insbesondere Sportwettanbieter online locken mit tollen Bonusprogrammen, welche dem Wettstreiter das Wetten schmackhaft machen. Doch warum eigentlich wetten?  Diese Frage lässt sich ganz leicht beantworten, erstens um Recht zu behalten und zweitens um geehrt zu werden. Doch, …

 

7/21/15 Recreational Sports hosts day long Drop-in activities at Elbel Field.

Seit wann gibt es denn die Sportwetten eigentlich?

  • Gladiatoren und Wagenrennen

Die ersten Sportwetten fanden im Römischen Reich statt, dort wurde vom König, eine Art Wettstreit abgehalten, bei dem  Gladiatoren gegeneinander oder gegen Raubtiere ankämpften. Auch Wagenrennen, praktisch die ersten Pferderennen, wurden sehr oft abgehalten.  Dabei ging es nicht um Wettquoten im eigentlichen Sinn, denn der Gewinner bekam nicht wie heute Geld zugesprochen, eher rettete er dem Gladiatoren das Leben. Demnach, bei den ersten Wetten ging es um Leben und Tod. Ein sehr bitterer Erfolg.

  • Olympiaden

Auch die Olympiade wird nach wie vor auf der Liste der Sportwetten Online Anbieter aufgezeigt. Denn wie bereits 776 vor Christus, als die ersten Wettkämpfe stattfanden, so ist auch noch heute dieser Sport sehr beliebt.  Dabei dürfen die Wetten auf alle Sportler, egal in welchem Bereich, gesetzt werden.

  • Pferderennen

Erst viel später, im 18. Jahrhundert fanden die ersten Pferderennen statt, dies in England. Damals wurde zu allererst auf den Sieg eines Pferdes gewettet. Damit wurden nicht nur die Rennen und Veranstaltungen finanziert, sondern auch der Wohlstand bekundet. Denn nur Reiche Leute waren imstande sich diese Wetten zu leisten. Das arme Volk konnte davon nur träumen. Heute sieht dies anders aus, denn heutzutage setzt jeder Pferdenarr oder Schaulustige auf ein Pferd. Dieser Zeitpunkt war im Übrigen auch die Geburtsstunde von den Buchmachern. Später dazu mehr.

  • Fussball

1921 war es dann so weit, es wurde das erste Mal in der Geschichte auf den Fussball, besser gesagt auf den Sieg der besten Mannschaft gesetzt. Natürlich auch zu allererst  in England. Erst 40 Jahre später entstanden dann  die Wettbüros, in denen die Wettstreiter für ein Team abstimmen konnten.

sportsbetting-logo

  • weitere Wettangebote

Heute, im 21. Jahrhundert gibt es praktisch keinen Sport mehr, auf den nicht gewettet wird. Denn neben den genannten Sportwetten streiten sich die Wettgegner um Boxkämpfe oder  Formel1-Rennen. In Amerika wird hingegen um die beste Mannschaft des   Football , Baseball oder Basketball gestritten. Bei den Englädern steht eher Cricket, Lacrosse  und Curling weit oben auf der Wettliste. Wem dies alles zu gefährlich ist, der kann bei den Sportwetten Online Anbietern auch weniger nervenaufreibende Angebote finden, wie es zum Beispiel  Tennis, Eishockey oder  Skirennen sind.

  • Tierwetten

Neben den Pferderennen finden sich heutzutage immer mehr   Hunde-,  Stier-, oder Hahnenkämpfe statt, bei denen der Zuschauer mitwetten kann.  Wobei die genannten Tierwetten eher im Ausland vorzufinden sind.   Außer die Hunderennen. Manche mögen dies als Tierquälerei empfinden, doch für viele ist es Kräftemessen und beweisen, wie stark und klug das Tier ist.

 

Worauf kommt es denn beim Wetten an?

In erster Linie hängt alles vom Spaß ab, denn wer sich wohl in seinem Element fühlt, der macht seine Arbeit gut. Zum anderen kommt es natürlich auch darauf an, wie gut der Spieler und wie schlecht sein Gegenspieler ist.  Denn, um zu gewinnen, sollte der Spieler auf den richtigen Ausgang , also den Sieg seiner Mannschaft, gesetzt haben. Hat die Gegenpartei einen besseren Riecher gehabt, wäre dies schlecht.  Also ist es gerade bei Sportwetten, welche im übrigen neue online Casinos ebenfalls anbieten, wichtig, sich im Vorfeld über die Wettangebote schlau zu machen. Welche Mannschaft oder welche Sportart ist die beste, womit ist schnell viel Geld verdient und wo sollte der Zocker lieber seine Finger von lassen.  Dies gilt natürlich auch für den Buchmacher.

 

Der Buchmacher

In den Casinos wird das Spielergeld und der Gewinn vom Casino entgegengenommen und auch wieder ausbezahlt. Bei den Sportwetten sieht es anders aus. Denn dort sorgen für einen fairen Ablauf die Buchmacher.  Diese verwalten das Geld und legen die Quote fest. Liegt der Spieler mit seiner Wahl richtig, dann  gewinnt er nicht nur  den gesetzten Preis, sondern auch die Summe  der Gesamtquote. Da er aber  nicht alleine ist, der auf das Spiel setzt, muss er sich gegebenenfalls den Gewinn mit anderen Mitstreitern teilen.  Falls er und andere aber falsch getippt haben, dann erhält der  Buchmacher alles, da die Spieler falsch lagen.  Übrigens,  der Buchmacher stellt immer den Gegenspieler dar, der anderer Meinung ist als der Spieler selbst, egal welchen Ausgang dieser vorgibt.  Darum ist er auch der Gewinner, falls der Kontrahent falsch lag mit seiner Meinung.

 

sportwetten-buchmacher

 

Ein wichtiger Tipp

Wenn der Spieler bei einem Bookmaker eine Sportwette abschließt, dann sollte er immer darauf achten, dass dieser  staatlich geprüft ist. Denn es gibt auch hier schwarze Schafe die nur darauf warten den Spieler zu prellen.    In den Anfängen der Sportwetten verlor manch so einer sein ganzes Hab und Gut. Denn damals waren die Wetteinsätze um einiges höher, als es heute der Fall ist. Und Dank der Wettbüros und den Casinos, ist der Preis relativ niedrig, den der Spieler aufbringen darf um mitzuwetten.  Generell gesehen genießen heutzutage die Wettstreiter viele Vorteile, welche es früher gar nicht gab.  Denn auch die Sportwetten gehen mit der Zeit.

 

Wettanbietervergleich – Wettshops und Wettbüros

Die Meschen mögen es bequem und komfortabel, egal worum es sich handelt, es soll nicht viel Arbeit machen und sich dennoch lohnen. So   sind  die  Sportwetten längst online  gegangen.  Dies bringt viele Vorteile mit sich.

  1. bessere Übersicht über die verschiedenen Sportarten
  2. Bonus für Sportwetten
  3. Tabelle mit dem Stand der Quoten
  4. mehr Transparents beim Ablauf der Wetten
  5. schnellere Auszahlung der Gewinne
  6. hilfreiche Tipps und Tricks um zu wetten

Das World Wide Web bietet dem Spieler viele neue Möglichkeiten um sich auf der Seite des Gewinners zu platzieren. Denn zum einen erhält er einen Sportwetten Bonus, den er sofort einsetzen kann, wenn er sich im Online Casino einloggt und die erste Einzahlung vornimmt. Was ihm, falls er richtig getippt hat, doppelt einbringt. Und zum anderen erhält er viel mehr Freiraum zugesprochen.  So darf der Spieler nun auch  für eine Mannschaft oder andere Sportereignisse wetten, welche im Ausland stattfinden. Statt beim  Buchmacher in der  Nähe auf ein Heimspiel zu setzen.  Wettet er online, dann darf er zu jeder Zeit seinen Wetteinsatz tätigen, und muss nicht bestimmte Öffnungszeiten berücksichtigen.  Alles in allem, online zu wetten macht Spaß ist kinderleicht und bietet mehr Transparenz.

Wer es liebt sich mit anderen Mittstreitern zu beraten und auch mal Insider Tipps zu erhaschen, der besucht ein Wettshop – ein Wettanbietervergleich ist auf www.wetten365.org/wettanbieter-vergleich/ zuhause. Dort ist die Atmosphäre ganz anders, es ist aufregender und meist auch profitabler.  Sind da doch andere Wettstreiter, welche vielleicht einen Tipp oder Rat für einen haben. Zudem macht es mehr Spaß in geselliger Runde zu sitzen und live einen Wettstreit mitzuverfolgen.

fussball-sportwetten

Bonus für Sportwetten

Wie bereits angesprochen, erhält der Wettspieler  bei Einsatzzahlungen von vielen Wettbüros einen Bonus. Diesen darf er dazu nutzen um auf eine Wette zu setzen. Viele Wettstreiter haben damit allerdings eine ganz eigene Strategie entwickelt. So nutzen sie die Bonus-Aktionen der verschiedenen Wettbüros, um damit tolle Gewinne zu erzielen, ohne dabei selbst viel einzubezahlen. Die meisten Wettbüros bieten den Usern diese Aktionen für die  Ersteinzahlung um sie als Kunden anzuwerben.  Je nach Wettanbieter gibt es sogar  Gratiswetten , die sogenannten Free Bets.  Diese sind sogar sehr verlockend, vor allem am Anfang, wo der Wettspieler sich erst einfügen muss um wirklich als Gewinner hervor zu gehen.

 

Sportwetten Strategien – Quotenvergleich

Viele Spieler eröffnen mehrere Wettkonten, für die sie die Bonus Aktionen zugesprochen bekommen. Dies lohnt sich auf jeden Fall, denn mit wenig Einsatz kann dennoch  einiges an Geld zusammenkommen.  Diese Strategie ist aber eher etwas für Fortgeschrittene, denn zunächst einmal muss er sich genug auskennen, auf welche Wetten er einen Betrag setzt und auch darauf aufpassen, dass er die Quoten der Spiele verfolgt (ein Quotenvergleich kann dabei hilfreich sein, mehr Details auf dieser Seite). Um im Nachhinein Gewinne zu erzielen.  Wer diese Strategie nutzt, der setzt auf sure bets was im Deutschen übersetzt sichere Wetten bedeutet.  Doch sicher sind diese nur, wenn der Wettstreiter alles im Blick hat und mögliche Verluste mit einbezieht, um nicht alle Wetten zu verlieren. Bei den Sure Bets wird ganz nebenbei gesagt, auf jeden Ausgang der Veranstaltungen gewettet, dies bringt demnach eine höhere Chance auf den Gewinn.  Dies aber nur, wenn der Spieler sich auch damit auskennt.

 

football-sportwetten-tipp

 

Fazit

Sportwetten sind mittlerweile zu einem Hobby und einer neuen Geldquelle geworden, praktisch einem lukrativen Nebenjob, der sowohl Spaß als auch Gewinn einbringt. Nichts ist doch schöner als für seine Mühen belohnt zu werden.  Um Sportwetten online abzuschließen ist allerdings eine kleine Grundkenntnis erforderlich.  Diese kann sich der Wettspieler auf verschiedene Weise aneignen. Ob er damit beginnt sich über die diversen Sportereignisse und die Spieler zu informieren, oder ob er nur seinen Augenmerk auf die Bookmaker oder Wettbüros legt, bleibt ihm überlassen. Hilfreich ist sicherlich auch die Geschichte der Sportwetten. Denn dadurch lernt er nicht nur etwas über die Wetteinsätze selbst, sondern auch über die verschiedenen Sportarten, die Länder und die Kultur. Was wichtig ist, um für sich eine Wette ausfindig zu machen die einem liegt.

Denn, nur wer etwas mit Liebe und Freude macht, der hat darin auch Erfolg. Er wird besser mit Verlusten umgehen können. Es leichter nehmen, daraus lernen und das Scheitern in Gewinne umwandeln.  Er wird Strategien austüfteln und immer besser darin werden. So dass dieses Hobby ihm wirklich Freude bereitet. Die Sportwetten sind viel tiefgründiger als jeder Mensch denkt. Sind sie doch seit Jahrzehnten beliebt und in den Wurzeln der Menschen verankert. Denn an Wetten teilgenommen und organisiert haben auch die Römer. Damals ging es noch um Leben und Tod, im 18. Jahrhundert löste dies die Ehre ab. Heutzutage geht es ebenfalls darum um Recht zu behalten und sich zu bereichern. Aber in erster Linie geht es bei Sportwetten darum, um Spaß zu haben.